LTF Marpingen Triathlon

  Startseite
    Vorberichte/Termine
    Berichte
    Ligawettkämpfe
    Training
    Dies und das
  Archiv
  Mitgliedschaft
  Bilder
  Links
  Training
  Termine
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/ltf-marpingen-triathlon

Gratis bloggen bei
myblog.de





15.08.2015: RTV Masters-Liga beim Sprinttriathlon in Merzig



Im Rahmen des City-Triathlons Merzig wurde am 15.08. auch ein Rennen der RTV-Liga ausgetragen. Die Ligastarter mussten die Sprintdistanz bewältigen, d.h. 750 m Schwimmen in der Saar, 20 km Rad auf einer vollgesperrten Strecke auf bzw. neben der B51 und zum Abschluss 3 Laufrunden (5 km) rund um die Stadthalle bzw. durch den Stadtpark. Mit am Start war auch das Masters-Team von LTF Marpingen, das als Tabellenerster bei seinem Heimrennen natürlich wieder vorne landen und die knappe Führung ausbauen wollte. Hauptgegner war natürlich das Team von DJK Dudweiler, mit dem wir uns bereits zweimal ein sehr enges Rennen lieferten, aber auch Montabaur hatte eine schlagkräftige Truppe am Start, die man nie unterschätzen darf.

Aufgrund der angenehmen Wassertemperatur musste/durfte ohne Neopren geschwommen werden, was zumindest Stefan Schreiner und Karsten Ulrich wenig ausmachte oder sogar entgegenkam, während Karsten Spath und Thomas Groß die Auftaktdisziplin wohl lieber mit der wärmenden Gummipelle absolviert hätten. Auch die Strömung der Saar bekamen die Schwimmer zu spüren, die Kurzdistanzler aber noch mehr als die Sprinter.

Karsten Ulrich konnte auf dem Rad schnell zu Stefan aufschließen und beide versuchten an der Spitze das Tempo hochzuhalten, da an den Wendepunkten eine kleine Lücke gegenüber der Konkurrenz erkennbar war. Mitte der zweiten Runde gesellten sich noch zwei weitere Athleten aus Montabaur hinzu, so dass diese mit Hofmann, Radke und Riedel vorne vertreten waren, während die Konkurrenten aus Dudweiler ca. eine Minute weiter hinten lagen. Thomas Groß konnte sich durch eine starke Radleistung sukzessive nach vorne schieben, Karsten Spath hatte aufgrund des nicht optimalen Schwimmens mit einem Rückstand zu kämpfen und bemühte sich um Schadenbegrenzung.

Beim Laufen schafften es dann die Dudweiler, sich quasi en bloc noch vor Riedel und Hofmann aus Montabaur nach vorne zu schieben, so dass sie mit dem Plätzen 4 bis 7 ins Ziel kamen. Vorne an der Spitze entbrannte aber ein harter Fight zwischen Mario Radke aus Montabaur sowie Stefan Schreiner und Karsten Ulrich, die sich am Ende zu dritt über zwei Minuten vom Rest des Feldes absetzen konnten. Karsten versuchte mit einem Blitzwechsel und hohem Anfangstempo den Gegner zu schocken, musste aber bei km drei Stefan und kurz vor dem Ziel leider noch den wie immer bis zum letzten Meter fightenden Mario passieren lassen. Die Plätze eins und drei waren aber eine gute Ausgangsbasis und als Thomas als dritter Marpinger über die Ziellinie lief, war klar dass es sehr eng werden würde. Leider wurde ihm aufgrund einer Zeitstrafe noch eine Minute "gutgeschrieben", so dass er letztlich einen Platz verlor. Nachdem bekannt wurde, dass es bei Dudweiler noch eine Disqualifikation gab, wurde nochmal neu gerechnet und das Ergebnis war ein Punktegleichstand mit Dudweiler 3 Punkte vor Montabaur. Damit bleibt das Rennen um den Mannschaftssieg bei den Masters weiter extrem spannend. Die Entscheidung wird erst in Remagen fallen.

Mit am Start bei der Sprintdistanz waren auch Peter Woll, der endlich einmal ohne Verletzung das Ziel erreichte und sich knapp hinter Thomas platzierte, und Neuzugang Michael Rothfuchs, der ein starkes Rennen machte und sich als 8. Master platziert hätte, aber leider in dieser Saison noch nicht für das Team startberechtigt ist. Für die Saison 2016 lässt das hoffen.

Der Nachwuchs unserer Triathlonabteilung war in Person von Philipp Ferring vertreten. Nach bestandener Abschlussprüfung hat er zukünftig auch wieder mehr Zeit zum Trainieren. Unter den Voraussetzungen hat er einen gleichmäßigen, ordentlichen Wettkampf bestritten

Karsten Ulrich

Veranstalterseite:
http://www.city-triathlon-merzig.de/

alle Ergebnisse:
http://my3.raceresult.com/36787/results?lang=de

Bilder:
Bilder von ENERGIS

Komplette Galerien von ENERGIS:
http://www.energis.de/news_infos/fotogalerie/id-119
http://www.energis.de/news_infos/fotogalerie/id-120
http://www.energis.de/news_infos/fotogalerie/id-121

18.8.15 12:08
 
Letzte Einträge: 12.07.2015: Sprint-Triathlon St. Ingbert , OIE Nahe Crosslauf-Serie, Jahresrückblick 2016


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manfred aus Alzheim / Website (18.8.15 12:20)
Herzlichen Glückwunsch!
Nach Bekanntgabe der Termine war ich wild entschlossen, erstmals ein Ligarennen live zu erleben, doch ich habe im Urlaub den Termin schlicht und einfach vergessen. :-(

Insofern hoffe ich, dass in Remagen der Aufstieg in die Masters-Bundesliga gelingt ;-)


S. (18.8.15 19:15)
Das Erfreulichste vom Samstag war das Erscheinen des Heiko S. aus Montabaur an der Strecke. Hoffentlich bald auch wieder AUF der Strecke!


Manfred aus Alzheim / Website (21.8.15 13:04)
Danke für die Info S. - das freut mich natürlich sehr!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung