LTF Marpingen Triathlon

  Startseite
    Vorberichte/Termine
    Berichte
    Ligawettkämpfe
    Training
    Dies und das
  Archiv
  Mitgliedschaft
  Bilder
  Links
  Training
  Termine
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/ltf-marpingen-triathlon

Gratis bloggen bei
myblog.de





21.06.2015: Saarlandmeisterschaften Sprinttriathlon in Neunkirchen (0,5 – 20 – 5,5)



Bereits zum 5. Mal wurde der überregional immer beliebter werdende Neunkircher Sprinttriathlon ausgetragen, in diesem Jahr auch wieder als Saarlandmeisterschaft. LTF Marpingen war mit vier Startern vertreten. Hanno Blaß, Markus Saar, Stefan Schreiner und Karsten Ulrich stellten sich bei kühlfeuchten 13°C (zumindest am Vormittag) der Konkurrenz.
Stefan und Karsten hatten die zweifelhafte Ehre, direkt um 9.00 h in Startgruppe 1 eingeteilt zu sein, wo es leider zu Startverzögerungen und in der Folge zu kältebedingten Muskelbeschwerden kam. Die beiden waren zwar nach nicht ganz optimalem Schwimmen auf den Rad nicht schlecht unterwegs, den führenden ihrer Start- und Altersgruppe Bernd Grauvogel konnten sie aber nicht mehr einholen, obwohl Stefan sich beim Laufen noch einmal deutlich von Karsten absetzen und den Rückstand nach vorne verringern konnte. Sie erreichten damit in der AK 45 die Ränge 2 (1:04:55)und 3 (1:06:29). Für Stefan war es nach langer Verletzungspause ein starkes Comeback, das für das anstehende Ligarennen in Worms hoffen lässt. Markus Saar war in der AK 40 unterwegs und zeigte - nach anfänglichen „Startproblemen“ im Schwimmbecken - auch ein gutes Rennen, das mit dem Saarlandmeistertitel belohnt wurde (1:09:11). Stärkster Athlet aus Marpinger Sicht war aber Hanno Blass, der mit der besten Radzeit und einer Endzeit von 1:01:49 ganz knapp Gesamtzweiter und Saarlandmeister in der AK 30 wurde. Er wurde erst bei km 4 von dem sehr starken Läufer Yves Becker eingeholt, der noch einmal 10 Jahre jünger ist.
Ebenfalls im Einsatz war Karsten Spath, allerdings schön warm eingepackt als Radfahrer im Staffelwettbewerb, den er mit Tochter und „Schwiegersohn“ gewinnen konnte.
Beim Kindertriathlon am Start waren auch die Töchter von Simone und Stefan Jost. Joana belegte Rang 2 in der Klasse Schülerinnen D, Annika wurde 7. in der Klasse Schülerinnen C. Niklas Schreiner, der nicht für Marpingen sondern für seinen Schwimmclub in Illingen startet, belegte Rang 12 in der bereits teilweise mit Profi-Material ausgestatteten Klasse Schüler A.
Die gesamte Veranstaltung war trotz anfangs nicht gerade sommerlicher Wetterbedingungen wieder ein voller Erfolg. Großes Lob wurde u.a. auch über die Kampfrichter (hier waren ganztags Suse Alt und nachmittags beim Kindertriathlon auch noch Karsten Ulrich im Einsatz) an die Organisatoren herangetragen.
Auch die Änderung der Radstrecke (jetzt 2 Runden à 10 km), wurde positiv aufgenommen. Wenn im nächsten Jahr dann wieder die Sonne scheint, können sie alle Athleten auch mal richtig genießen.

Karsten Ulrich

Ergebnisse unter http://my3.raceresult.com/34544/results?lang=de

24.6.15 23:51
 
Letzte Einträge: 12.07.2015: Sprint-Triathlon St. Ingbert , OIE Nahe Crosslauf-Serie, Jahresrückblick 2016


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung