LTF Marpingen Triathlon

  Startseite
    Vorberichte/Termine
    Berichte
    Ligawettkämpfe
    Training
    Dies und das
  Archiv
  Mitgliedschaft
  Bilder
  Links
  Training
  Termine
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/ltf-marpingen-triathlon

Gratis bloggen bei
myblog.de





19.04.2009: Duathlon in Güdingen



Wie in jedem Jahr war auch 2009 der Duathlon in Güdingen wieder Saisonauftakt für viele Athleten aus dem Saarland und der näheren Umgebung (Luxemburg, Frankreich, Hamburg). Bei der Kurzdistanz über 10-40-5 km, die gleichzeitig zur Ermittlung der Saarlandmeister diente, waren 90 AthletInnen am Start, während weitere 50 StarterInnen das Sprintrennen über 5-20-5 km bevorzugten.

Die Fahnen von LTF Marpingen vertraten folgende DuathletInnen:

Monika Weihs und Susanne Steffen, die als Doppelpack im Skinfit-Dress, ähnlich wie die Sabatschus-Zwillinge in den Neunzigern für Verwirrung sorgten; Petra Behles, Hawaii-Finisherin vom letzten Jahr, die durch den Ausflug ins klimatisch begünstigte Saartal dem kühlen Wetter des Nordsaarlandes entfliehen wollte; Anne Jakob, die rasende Friseurin, die das Sprintrennen nutzte, um weitere 20 Radkilometer zu sammeln; Manfred Meiser, unser Abteilungsleiter Triathlon, der seine über Winter antrainierte Schwimmperformace leider nicht zur Geltung bringen konnte; Mathias Ziegler, das Muske(l)tier im Team, der in Roth sicher noch für Furore sorgen wird; Peter Woll, der eigentlich nur Wettkämpfe macht, weil der da nette Leute trifft, wie z.B. Karsten Ulrich, der eigentlich nur Wettkämpfe macht, weil sonst keiner im Verein des Schreibens mächtig ist; und nicht zu vergessen die oberste Fanbeauftragte vom LTF, Susanne Alt, die seit Jahren kaum ein Rennen verpasst und bald zusätzlich als Kampfrichterin die Szene aufmischen wird, genauso wie Christian Weyand, der in Güdingen erfolgreich seine praktische Kampfrichter-Prüfung absolvierte und ab sofort nicht nur unschuldige Berufsschüler schikanieren kann, sondern beim Unterbinden unfairer Wettkampfstrategien seine persönlichen Neigungen ausleben darf.
Der Wettkampfbericht ist schnell erledigt. Tobias Gärtner, der 2008 nicht am Start war, kam, sah, siegte. Daran konnte auch die zweifache Olympiateilnehmerin Anja Dittmer nichts ändern, die souverän die Damenkonkurrenz dominierte. Ein Ausrufezeichen setzte jedoch Seiteneinsteiger Erik Theiß von den Grojos LTF Elversberg, der sich noch vor Routinier Mustafa Okyay auf den zweiten Rang vorschob. Matze Ziegler bewies starke Frühform und wurde Dritter der Saarlandmeisterschaften, Karsten und Peter spulten ihr Rennen in gewohnter Weise ab, aus Altersgründen nur jeweils 1 min langsamer. Manfred Meiser konnte nicht ganz an die Vorjahresleistung anknüpfen. Petra Behles musste das Rennen leider frühzeitig beenden, Moni Weihs wurde Vizesaarlandmeisterin, ihre Schwester Vierte, Anne Jakob gewann die W 45 im Sprint.

Das Ergebnis hätte aus Marpinger Sicht sicher besser ausfallen können, wenn noch mehr männliche Athleten am Start gewesen wären. Dies wäre sicher auch ein wichtiger Schritt zur Standortbestimmung insbesondere für die kommende schwere Saison in der Regionalliga gewesen, die am 30.05. beginnt!

Ergebnisse und Fotos unter www.tv-guedingen.de

Karsten Ulrich



Bei der traditionellen Saisoneröffnung in Güdingen waren wir mit 8 Athleten und einem Kampfrichter (Christian Weyand) am Start.

Anne Jakob konnte in letzter Zeit aufgrund der anhaltenden Kniebeschwerden wenig laufen, so dass sie beim Volksduathlon über die Distanz (5-20-5) an den Start ging und dort in einer Zeit von 1:42:04 souverän ihre Altersklasse gewann.

Bei den Saarlandmeisterschaften über die Distanz 10-37-5 waren gleich drei starke Damen von uns am Start, wobei Petra Behles nicht in der EL erscheint. Da ich sie nach dem Wettkampf aber nicht mehr gesehen habe, weiß ich nicht was der Grund dafür ist .... [???]

Moni Weihs erreichte mit einer Zeit von 2:20:14 den hervorragenden 2. Platz im Gesamteinlauf und Platz 1 in der W40. Knapp dahinter landete ihre Schwester Susi Steffen in einer Zeit von 2:25:58 auf Platz 4 gesamt und dem 3. Platz in der AK.

Bei den Männern waren wir zu viert am Start, wobei Matthias Ziegler mit seiner Zeit von 2:02:07 und dem 3. Gesamtrang als Saarlandmeister in der M 40 natürlich herausragt. Gewohnt stark Karsten Ulrich (Gesamtplatz 7 und Platz 3 in der neuen AK M40 in einer Zeit von 2:06:49) und Peter Woll (Gesamtplatz 9 und ebenfalls Platz 3 in der AK M 35 in 2:09:01), ein bisschen enttäuscht verfehlte Manfred Meiser mit seiner Zeit von 2:26:37 das selbt gesteckte Zeitziel von 2:20 doch recht deutlich.

Manfred Meiser
23.4.09 12:29
 
Letzte Einträge: 12.07.2015: Sprint-Triathlon St. Ingbert , OIE Nahe Crosslauf-Serie, Jahresrückblick 2016


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schreiber (24.4.09 10:23)
Hallo Manni!
Wenn ich gewusst hätte, dass Du auch so gerne Berichte schreibst, hätte ich mir viel Arbeit erspart.
Dann kannst du ja Tholey übernehmen!


FrlS (26.4.09 23:26)
Also ich finde, diese Homepage kann durchaus 2 oder mehr Berichte pro Event vertragen. Dann hat man auch im langen harten Winter noch was zu lesen!

Eine tolle Saison wünscht
immer sehr von Euch begeistert
Silke


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung